skurrile Gesetze

Wir leben im bürokratischen Deutschland und sind gewohnt, dass es für jeden "Mist" eine Reglung oder ein Gesetz gibt.

Wem die deutsche Bürokratie und Juristerei schon zu viel geworden ist, dem möchten wir nun Gelegenheit geben sich mal ein paar skurile, bzw. lustige Gesetze aus aller Welt anzuschauen:

Viel Spaß!

 

  • In New York City ist es Männern verboten, Frauen hinterherzuschauen. Wer gegen dieses Gesetz verstößt, wird gezwungen, Scheuklappen für Pferde zu tragen, wann immer er auch spazieren geht. Weiterhin muß er eine Strafe von 25$ entrichten.
  • In Utah ist der Ehemann für jedes kriminelle Vergehen seiner Ehefrau verantwortlich, welches sie in seinem Beisein begeht.
  • In L.A. darf jeder Mann seine Frau mit einem Lederriemen schlagen, vorausgesetzt, der Riemen ist nicht breiter als zwei Inches. Benutzt er einen breiteren Riemen, bedarf es der vorherigen Erlaubnis seiner Ehefrau.
  • In London/GB ist es illegal, Ehefrauen nach 21 Uhr zu schlagen.
  • Gemäß einem Gesetz in Nebraska darf eine Mutter ihrer Tochter ohne eine staatliche Lizenz keine Dauerwelle machen.
  • §1300 des deutschen BGB (Beiwohnung) gestattet es Frauen, welche von ihren Verlobten verlassen werden, für den geleisteten Sex Schadensersatz zu verlangen, sofern sie in einer gemeinsamen Wohnung zusammengelebt haben. (Der § 1300 BGB wurde im Zuge des Gesetzes zur Neuordnung des Eheschließungsrechts am 4.5.1998 mit Wirkung zum 1.7.1998 aufgehoben)
  • Ein Gesetz in Clinton, Oklahoma verbietet das Masturbieren, wenn man ein Pärchen beim Sex im Auto beobachtet.
  • In Kanada ist es verboten, ein Flugzeug während des Fluges zu verlassen.
  • Ein kanadisches Gesetz legt fest, dass zwei verschiedene Schiffe auf einem Gewässer nicht zur selben Zeit die selbe Position haben können.
  • In Deutschland verbietet §50 der StVO (Strassenverkehrsordnung) u.a. das Radfahren auf der Insel Helgoland.
  • Jeder Londoner Taxifahrer ist per Gesetz dazu verpflichtet, im Heck seines Fahrzeuges einen Heuballen aufzubewahren.
  • In Topeka, Kansas ist die Installation von Badewannen verboten.
  • In Kentucky muss zumindest einmal im Jahr gebadet werden.
  • In Singapur kann mit 500 EUR Strafe belegt werden, wer nach der Benutzung vergißt, die Toilettenspülung zu betätigen. Polizisten in Zivil überprüfen regelmäßig die öffentlichen Toiletten.
  • In Natoma, Kansas; ist es gesetzlich untersagt, Messer auf Männer in gestreiften Anzügen zu schleudern.
  • In Oklahoma darf man keine Waffe öffentlich sichtbar tragen, es sei denn, man wird von einem Indianer verfolgt.
  • In North Dakota wurde einst ein versuchter Selbstmord als Mordversuch angesehen und wurde mit der Todesstrafe bestraft.
  • Ein Gesetz in Uruguay legalisiert Duelle, sofern beide Teilnehmer Blutspender sind.
  • Mit einer Geldstrafe von bis zu 500 Dollar wird bestraft, wer innerhalb der Stadtgrenzen von Chico/Kalifornien einen Nuklearsprengkörper zur Detonation bringt.
  • Nur in San Francisco wird der Bevölkerung durch eine Verordnung Sonnenschein garantiert
  • Auch in Japan ist Sonnenschein gesetzlich garantiert. Deshalb durfte auch ein Hochhaus nicht gebaut werden da der Schatten zu lang wäre.
  • Im Irak ist es gesetzlich verboten, an Sonntagen Schlangen zu verspeisen.
  • Im kalifornischen Carmel ist es verboten, auf öffentlichen Bürgersteigen Eiscreme zu essen.
  • In Idaho ist es verboten, auf einem Kamel sitzend zu angeln.
  • Es dürfen in Kalifornien nicht mehr als 2000 Schafe gleichzeitig den Hollywood Boulevard runtergetrieben werden.
  • Ein Gesetz in Los Angeles verbietet die Jagd auf Motten unter einer Straßenlaterne.
  • In Sterling/Colorado muß eine freilaufende Katze Rückstrahler tragen.
  • Ein Gesetz verbietet Bienen, über das Dorf oder durch die Straßen von Kirkland, Illinois zu fliegen.
  • In Wilbur, Washington ist es verboten, auf einem häßlichen Pferd zu reiten.
  • In Detroit macht sich strafbar, wer ein Krokodil an einen Hydranten bindet.
  • In Großbritannien existiert seit 1934 ein Gesetz, das das Ungeheuer von Loch Ness, für den Fall, daß es existiert, unter Naturschutz stellt.
  • Monstern ist es in Urbana, Illinois verboten, das Stadtgebiet zu betreten.
  • In Cupertino, Kalifornien ist es illegal, gut hörbar rückwärts im Hexadezimalsystem zu zählen.
  • In den Straßen von Ashville, North Carolina, ist das Niesen verboten worden.
  • Ein Gesetz in Massachusetts verbietet es Trauernden, während der Totenwache mehr als drei Sandwiches zu essen.
  • In Greene, NY ist es verboten, auf den Straßen rückwärts zu laufen und Erdnüsse zu essen, wenn ein Konzert stattfindet.
  • In Pennsylvania ist es verboten, während einer Hochzeit einen Revolver oder eine Kanone zu entladen.
  • Ein texanisches Gesetz verbietet den Besitz von Kombizangen.
  • 1647 wurde in England Weihnachten gesetzlich abgeschafft.
  • In Victoria/Australien ist es nur staatlich lizensierten Elektrikern erlaubt, eine Glühbirne zu wechseln.
  • In Datona Beach, Florida verbietet es der Gesetzgeber, öffentliche Mülleimer sexuell zu belästigen.

Ähnliche Artikel

ein Frosch im Alltag

Herzlich Willkommen auf frogged.de!

Hier bloggt ein Frosch mit dem Ziel dich zu unterhalten, dich zu bilden, dich zum Lachen und manchmal auch zum Weinen zu bringen.

 

Viel Spaß!

frogged.de Search



RSS 0.91 RSS 1.0 RSS 2.0 ATOM 0.3 OPML