www: didyouwatchporn.com

Wie unsere aktuelle Umfrage ("Wie oft konsumierst du Pornografie?") deutlich zeigt, konsumiert ein großer Teil der Gesellschaft (bzw. unserer Besucher) regelmäßig pornografische Inhalte.

 

Das Seltsame ist jedoch die Tatsache, dass die meisten Personen nicht öffentlich zugeben würden, dass sie einen großen Teil ihrer Freizeit mit dem Betrachten erotischer Inhalte verbringen.

 

Wurden von diesem Computer aus Pornoseiten aufgerufen?

Aus diesem Grund wollen wir euch heute die Website didyouwatchporn.com vorstellen. Wie der Titel der Domain schon verlauten lässt, dreht sich hier alles um die Frage, ob jemand Internetpornografie konsumiert hat oder nicht.

 

Ruft man die Website auf, durchsucht sie die Browserhistory (den Verlauf der zuletzt betrachteten Internetseiten) nach den häufigsten Pornowebseiten und zeigt nachfolgend an, ob von dem betreffenden Computer aus Erotikwebseiten aufgerufen wurden oder nicht. (Dabei zeigt die Seite auch an, welche Internetseiten aufgerufen wurden.)

 

Zusätzlich lassen sich auf der Seite Links generieren, welche man dann an seine Freunde (oder Feinde) verschicken kann, um herauszufinden ob diese Pornos angeschaut haben. (Das Resultat bekommt man dann als eMail zugesandt.)

 

did you watch porn .com ist unsere Empfehlung an all Jene, die neugierig sind, was der Freund oder die Freundin treibt, wenn er oder sie alleine am Computer sitzt.


 

Welche Internetseiten ruft mein Kind auf, wenn es alleine am Computer sitzt?

Desweiteren sei die Website Eltern ans Herz gelegt, die sich die Frage stellen "Was macht mein Kind, wenn es allein am Computer sitzt?".

 

Leider sind die meisten Internetseiten, welche sich ausschließlich mit sexuellen Inhalten beschäftigen, lediglich durch einen Hinweis "Das Betrachten dieser Internetseite ist erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr gestattet." geschützt. Dieser dient lediglich der rechtlichen Absicherung der Anbieter und hält natürlich niemanden vom Betrachten der Seite ab.

 

didyouwatchporn.com ermöglicht es Erziehungsberechtigten also, in einer ungestörten Minute, an den Computer des Kindes oder Jugendlichen zu gehen und durch einmaliges Aufrufen der Website zu sehen, ob sich Pornowebseiten im Verlauf befinden.

 

Keine 100%ige Sicherheit!

Natürlich handelt es sich bei dem, von der Website gezeigten Resultat um kein sicheres Ergebnis. Die Website kommt nur zum Schluss, dass Pornos konsumiert wurden, wenn sich eine der bekannten Seiten im Verlauf befindet. Wurden eher unbekannte Pornowebseiten aufgerufen, der Browserverlauf gelöscht oder der Private- Modus des Browsers benutzt, kommt didyouwatchporn.com zum Ergebnis, dass keine Erotikseiten betrachtet wurden.


ein Frosch im Alltag

Herzlich Willkommen auf frogged.de!

Hier bloggt ein Frosch mit dem Ziel dich zu unterhalten, dich zu bilden, dich zum Lachen und manchmal auch zum Weinen zu bringen.

 

Viel Spaß!

frogged.de Search



RSS 0.91 RSS 1.0 RSS 2.0 ATOM 0.3 OPML